56812 Cochem, Sehler Anlagen 16
verein@cochemer-rudergesellschaft.de

Pünktlich zum Anrudern 2019: Fertigstellung der Bodenrenovierung und Anlieferung der Pritsche

Pünktlich zum Anrudern 2019: Fertigstellung der Bodenrenovierung und Anlieferung der Pritsche

Sehr geehrte Mitglieder und Gäste,

Oliver Boos und Frank Marxen haben im Laufe der Woche mit viel handwerklichem Geschick sowohl die Fußleisten als auch den Boden im Trainingsbereich des Bootshauses gestrichen, sodass sich der Innenbereich nun pünktlich zum anstehenden Anrudern am Sonntag, den 14.04.2019, in einem sehenswerten Zustand präsentiert.

Kontrast
Das vollendete Werk.

Weitere Fotos, die den Fortschritt und das Ergebnis der Renovierungsarbeiten dokumentieren, sind im Downloadbereich unter der Rubrik Vereinsleben zu finden.

Im Laufe der heutigen Nacht wird die ebenfalls renovierte Pritsche per Schwerlasttransport angeliefert, sodass sich auch das ufernahe Aushängeschild der Cochemer Rudergesellschaft dank des Engagements der Stadt Cochem wieder sehen und gefahrlos betreten lassen kann.

Wer das Einsetzen der Pritsche live miterleben möchte, wird früh aufstehen müssen, denn wir erwarten, dass die Pritsche am morgigen Freitag, den 12.04.2019 gegen 6 Uhr in der Früh, zu Wasser gelassen und am Fundament befestigt wird. Aufgrund der Seltenheit eines solchen Ereignisses und der tollen Atmosphäre am Moselufer zu dieser frühen Uhrzeit lohnt sich dies allerdings in zweierlei Hinsicht.

Wer keine Zeit oder Muße dazu findet, ist herzlich eingeladen sich im Rahmen des traditionellen Anruderns am Sonntag um 14:30 Uhr am Bootshaus in Cochem Sehl persönlich ein Bild von den Ergebnissen beider Projekte zu machen.

Mit freundlichen Grüßen

Dennis Klinkner
(Schriftführer)