56812 Cochem, Sehler Anlagen 16
kontakt@cochemer-rudergesellschaft.de

Anrudern 2019 – CRG heißt neue Saison willkommen

Anrudern 2019 – CRG heißt neue Saison willkommen

Am Sonntag, 14.04.2019 fand das
jährliche Anrudern der Cochemer Rudergesellschaft am Bootshaus in Cochem-Sehl
statt, wo die Pritsche nach Renovierungsmaßnahmen im neuen Glanz erstrahlte.
Erst zwei Tage vor der Veranstaltung wurde der Steg wieder mittels Kran in die
Mosel eingelassen.

Vor den Augen des
Stadtbürgermeisters Walter Schmitz, des Verbandsbürgermeisters Wolfang Lambertz
und des Vorsitzenden des Sportkreises Cochem-Zell Edwin Scheid ruderte der aus
Anfängern und erfahrenen Ruderern bestehende Bootskorso von Sehl in Richtung Cochemer
Innenstadt und zurück.

Anrudern bei frühlingshaften Bedingungen.

Bei dem anschließenden Treffen der
Mitglieder und Freunde der CRG im Clubraum des Bootshauses dankte der 1.
Vorsitzende Rolf Heidorn den anwesenden Bürgermeistern für die hervorragende Zusammenarbeit
bei der Umsetzung der Renovierungsmaßnahmen der Steganlage.

Außerdem würdigte er Timo Ammann für seine gewissenhafte und zuverlässige Übungsleitertätigkeit, mit der er seit vielen Jahren einen wichtigen Beitrag für die Jugendarbeit der Rudergesellschaft leistet. Lobend erwähnt hat Rolf Heidorn zudem Oliver Boos und Frank Marxen, stellvertretend für alle weiteren Helfer, für ihr außerordentliches Engagement bei der Renovierung des Bodens der Bootshalle.

Im Anschluss an einen kurzen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten der CRG im Jahr 2019, eröffnete der 1. Vorsitzende das reichhaltige Kuchenbuffet, sodass die Mitglieder und Freunde der CRG den Sonntagnachmittag in geselliger Runde und mit guten Gesprächen ausklingen ließen.

Das reichhaltige Kuchenbuffet.