56812 Cochem, Sehler Anlagen 16
kontakt@cochemer-rudergesellschaft.de

Landesentscheid der Kinder 2011 in Bad Kreuznach

dreisbach-2011-003

Landesentscheid der Kinder 2011 in Bad Kreuznach

 

Am Sonntag den 29. Mai fand der diesjährige Landesentscheid ausnahmsweise auf dem Stausee in Niederhausen bei Bad Kreuznach statt.
An den Start gingen für die CRG Leon Schöne (Jungen 13Jahre) und Phillip Seibert (Jungen 14Jahre).

Zu rudern war zweimal eine 1500m Strecke mit fliegendem Start im Minutenabstand und Wende, also insgesamt drei Kilometer.

Leon fuhr leicht hinter seinen Erwartungen her, was allerdings durch mehrere Landberührungen auf ungewohnter Strecke und eine glücklicherweise glimpflich verlaufenen Kollision mit einer entgegenkommenden Ruderin relativiert wird.
Er hat sich als zweiter dennoch zur Teilnahme am Bundesentscheid in München qualifiziert.

Phillip startete kurz darauf und fuhr erwartungsgemäß ein starkes Rennen.
Kurz bevor er seinen eine Minute vorher gestarteten Gegner überholen konnte, kollidierte dieser mit einem Doppelzweier und kenterte. So fuhr Phillip dann einem unangefochtenen, aber auch sonst nie in Frage stehenden, Sieg entgegen und wurde Landesmeister 2011, was ihn natürlich auch zur Teilnahme in München qualifiziert.

Im Anschluss an die Ruderrennen nahmen alle Kinder an einem Zusatzwettbewerb statt, der sich aus sechs Stationen zusammensetzte, die Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Koordination, etc. abverlangte.
Hierbei galt es unter anderem einen Basketballslalom, Staffelsprints oder Sackhüpfen zu bewältigen.

Mitte Juni geht es für die beiden zu einem Trainingslager in Bad Kreuznach, wo die Landestrainer die Wettbewerbe in München vorbereiten und die rheinland-pfälzische Mannschaft zusammenführen wollen, bevor dann Ende Juni der Bundesentscheid ansteht.

Gregor Ammann